7 entscheidende Elemente einer strategischen Marken Auffrischung

Ihre Marke ist mehr als nur Ihr Logo und Ihre Farbpalette. Daher sollte eine Markenaktualisierung mehr als nur eine Übung im Grafikdesign sein.

Branding ist der Prozess, um den Kernwert und die Unterscheidungsmerkmale Ihres Unternehmens zu definieren, zu vermitteln und zu erhalten. Es geht darum, herauszufinden, wer Sie sind, wofür Sie stehen, warum Ihre Kunden sich darum kümmern und dann auf sinnvolle und konsistente Weise vermitteln.

Große Marken werden nicht ohne Anstrengung und Absichtlichkeit gebaut. Wenn Ihr Unternehmen also entschieden hat, dass es an der Zeit ist, Ihre Marke zu aktualisieren, muss dies mit einem strategischen Ansatz geschehen. Hier sind sieben entscheidende Elemente, die in den Markenaktualisierungsprozess Ihres Unternehmens aufgenommen werden sollten.

1. Entdecken und Forschen

Eines der wichtigsten Elemente auf der Liste, das häufig übersehen oder unterbewertet wird, ist die Forschung. Fragen Sie die Führung Ihrer Firma, wer Sie sind und was Sie von der Konkurrenz unterscheidet, und sie werden sicherlich eine Antwort haben.

Ihre Antwort ist jedoch möglicherweise nicht die gleiche wie die von Kunden, Interessenten oder sogar Mitarbeitern. Hier sollten Forschung und Entwicklung, die von Dritten mithilfe qualitativer Interviews und gegebenenfalls quantitativer Erhebungen durchgeführt werden, der Ausgangspunkt für einen Markenaktualisierungsprozess sein.

Eine wichtige Eigenschaft einer starken Marke ist, dass sie glaubwürdig und authentisch ist. Mit anderen Worten, es ist wichtig, dass das, was Sie über Ihre Marke vermitteln, mit dem übereinstimmt, was Ihre Kunden und Mitarbeiter aus erster Hand erfahren. Es sollte geforscht werden, um zu verstehen, wie der Markt Ihr Unternehmen bereits ansieht, welche tatsächlichen Unterscheidungsmerkmale Sie besitzen und welche Überschneidungen zwischen den internen und externen Perspektiven bestehen.

2. Käufer-Persönlichkeits-Entwicklung

Entdeckung und Forschung helfen Ihnen, die wahren Unterscheidungsmerkmale Ihres Unternehmens aufzudecken und warum Ihre Kunden (und Mitarbeiter) sich für eine Partnerschaft mit Ihnen entscheiden. Und sie sind eine unschätzbare Ressource für alle verbleibenden Elemente des Markenaktualisierungsprozesses.

Wenn Sie die Forschung jedoch einen Schritt weiter führen und Käuferpersönlichkeiten entwickeln, können Sie besser verstehen, wie Sie mit Ihrer Zielgruppe auf sinnvolle und kontextbezogene Weise kommunizieren können.

Im heutigen Marketing-Ökosystem beeinflussen die von Ihnen produzierten Inhalte nicht nur die Leadgenerierung und die Geschäftsentwicklung, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Gestaltung Ihrer Marke in den Köpfen potenzieller Kunden.

3. Wettbewerbsanalyse

Bevor Sie Ihre Markenplattform aktualisieren, ist es wichtig, die Wettbewerbslandschaft auf hohem Niveau zu verstehen. Wenn Sie anders aussehen, klingen und sich anders fühlen wollen als der Rest der Landschaft, müssen Sie wissen, was der Rest der Landschaft vorhat – und es anders machen.

Durch die Durchführung einer Wettbewerbsanalyse können Sie eine Reihe wichtiger Faktoren berücksichtigen, darunter (aber nicht beschränkt auf):

  • Taglines und wichtige Nachrichten
  • Logos, Farben, Schriften, Stile
  • Wertversprechen
  • Gedankenführung und Content-Marketing
  • Website und digitale / soziale Präsenz

4. Markenpositionierung und Schlüssel – Botschaften

Wenn Sie erst einmal recherchiert und die Marktwahrnehmung und die wahren Unterscheidungsmerkmale Ihres Unternehmens aufgedeckt haben, besteht der nächste Schritt darin, überzeugende Kernbotschaften zu erstellen, die Ihre einzigartige Position auf dem Markt bestimmen.

Diese Botschaften sollten darauf abzielen, Ihre Hauptzielgruppe sowohl auf rationaler als auch auf emotionaler Ebene zu erreichen. Ihr Marketing muss die grundlegenden Fakten dessen, was Sie sind und was Sie tun, ansprechen, aber vergessen Sie nicht darüber zu sprechen, warum Sie das tun, was Sie tun, wie Ihre Herangehensweise anders ist (angenommen) und wie dies letztendlich dem Kunden nützt.

Das Endziel des Branding ist es, die greifbaren Attribute Ihres Unternehmens zu überwinden und die emotionalen Auslöser Ihres Publikums zu erschließen, indem Sie immaterielle Attribute – den Grundfaktor – transportieren, die von der Konkurrenz nicht leicht nachzuahmen sind.

5. Aktualisierung des Logos und der Markenidentität

Die Notwendigkeit einer unverwechselbaren visuellen Identität kann nicht überbewertet werden. Wenn Sie durch ansprechende Markenpositionierung und zentrale Botschaften anders klingen als alle anderen, ist es ebenso wichtig, dass Sie auch anders aussehen (und besser) als alle anderen auch.

Ihre visuelle Identität – Logo, Farbpalette, Stile, Fotografie, Video, Schriftarten, Texturen und andere Markenelemente – ist grundlegend für die Vermittlung der Essenz Ihrer Marke.

Jetzt hängt das Ausmaß, in dem eine Firma ihr Logo aktualisiert, von ihren Bedürfnissen und / oder Wünschen ab. Bei einer Markenaktualisierung muss das Logo nicht immer komplett neu gestaltet werden – auch wenn dies manchmal der Fall ist.

Stellen Sie sich eine Markenaktualisierung als eine Art Facelift vor, nutzen Sie den bestehenden Markenwert und erweitern Sie das Erscheinungsbild, das Gefühl und die Botschaften durch neue Behandlungen und Positionierung. Manchmal beinhaltet ein Marken-Update nicht einmal das Ändern des Logos.

Es kann nur die Suche nach Möglichkeiten, neue Arten von Behandlungen, Farbpalette Erweiterung, Fotografie Stile, Messaging und andere Markenelemente zu erkunden.

6. Kommunikation / Markenaudit

Nachdem Sie ein neues und unverwechselbares Markenidentitätssystem eingeführt haben, ist ein Kommunikationsaudit erforderlich, um sicherzustellen, dass das neue System konsistent über jeden Berührungspunkt angewendet wird.

Nehmen Sie eine Bestandsaufnahme von allem und von allem, was Ihr Logo verwendet, und von allen Arten der Kommunikation Ihres Unternehmens mit externen und internen Zielgruppen (E-Mails, Vorschläge, Websites, Beschilderungen usw.) vor.

Sie sollten Ihre aktuelle Kommunikation bewerten und eine Durchschlagliste aller Elemente erstellen, die im Rahmen Ihrer Markenaktualisierung aktualisiert werden müssen.

7. Rollout-Plan

Das letzte Element der Markenaktualisierung und eines, das für den Erfolg des Prozesses entscheidend ist, ist ein Plan für die Einführung der aktualisierten Marke sowohl intern als auch auf ewig. Sie haben Zeit und Ressourcen investiert, um mit der Einführung der neuen Plattform für Aufregung und Dynamik zu sorgen.

Die Einzelheiten des Rollouts hängen vom Ausmaß der Änderung der bestehenden Marke ab. Es wird jedoch wichtig sein, den Mitarbeitern, bestehenden Kunden und Interessenten die Inspiration für die Veränderung, einige Details über den Prozess und das Wesen der neuen Markenplattform zu vermitteln.

Idealerweise wird alles, was während des Kommunikations-Audits identifiziert wurde, aktualisiert, um die neue Marke widerzuspiegeln. Wenn am Logo mehr als nur geringfügige Änderungen vorgenommen wurden, wird dies mit erheblichen Planungen für den Rollout verbunden sein und möglicherweise einen stufenweisen Ansatz erfordern.

Erreichen Sie Ihr Endziel – eine starke Marke

Wir freuen uns Ihnen mit unserem Beitrag 7 entscheidende Elemente einer strategischen Marken Auffrischung die Wichtigkeit Ihrer Marke näher gebracht zu haben.

Ihre starke Marke, die sich positiv in den Köpfen Ihrer Zielgruppe abhebt und Ihr Unternehmen von der Masse der Konkurrenz unterscheidet, ist das Endziel des Markenaktualisierungsprozesses. Um sicherzustellen, dass Sie dieses Ziel erreichen, ist es wichtig, diese sieben Elemente in Ihren Markenaktualisierungsprozess einzubeziehen.

Ashampoo_Snap_2018.07.20_12h43m11s_001_

Markenbildung und Marketing müssen nicht das notwendige Übel sein, das mehr Schmerz als Freude erzeugt.

Mit Mautic Marketing Automation ist es einfacher denn je, E-Mail-Kampagnen zu erstellen, Nachrichten zu personalisieren, A / B-Tests durchzuführen und Ergebnisse zu messen.

Es vereinfacht die Marketing-Automatisierung für alle Mitarbeiter in Ihrem Team und macht die Durchführung von Kampagnen durch dedizierte, zertifizierte Mitarbeiter überflüssig. Dadurch ist Ihr Team in der Lage, Kampagnen in Minuten, nicht in Tagen, zu starten.

 

Sparen Sie Zeit, konzentrieren Sie sich sich auf die wichtigen Meilensteine für das Erreichen Ihrer Markenbildung Ziele. 

©2018 | Schutz durch SSL | PREGA Design  - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?