Content Ansatz zur Neugestaltung Ihrer Firmenwebsite

“Content-first” ist eine Philosophie. Die führende digitale Agenturen haben sie übernommen, um die Websites ihrer Kunden in eine effizientere Richtung zu lenken. Letztendlich um ein besseres Benutzererlebnis (UX = User Experience) zu schaffen.

Natürlich erkennt ein Content-first-Ansatz Inhalte (Messaging, Kopien, Bilder, Videos, Downloads, etc.) als herausragenden Bestandteil einer Website.

Während Funktion und Form auch wichtige Bestandteile einer Website sind, ist der Inhalt letztlich der Grund für den Besuch einer Website.

Die Etablierung von Inhalten als Ausgangspunkt für die Planung, Gestaltung und Entwicklung einer nutzerzentrierten Website ist daher von entscheidender Bedeutung.

Die Probleme bei einem Design-First-Ansatz

Menschen sind visuelle Wesen.

Die Dinge mit eigenen Augen zu sehen, hilft uns, die Dinge zu verstehen, anstatt sie zu konzeptualisieren und zu nutzen.

Zu sehen, wie Ihre Website aussehen könnte, bevor Sie einen echten Inhalt vorbereitet haben, ist ein schönes, befriedigendes Bild, aber es stellt den metaphorischen Wagen vor das Pferd.

Eine Website zu entwerfen, bevor der wesentliche Inhalt eines Unternehmens bestimmt wird, ist ein Fehltritt, der die Strategie ausgleichen und sowohl Zeit als auch Geld verschwenden kann.

Rian van der Merwe hat es bereits beschrieben: “Wenn wir entwerfen, bevor wir Inhalt haben, schaffen wir effektiv die Verpackung, bevor wir wissen, was in sie hineingeht. Und wenn der Inhalt nicht in das Paket passt, gibt es nur zwei Möglichkeiten: von vorne anfangen oder versuchen, den Inhalt in das bestehende Paket einzufügen.”

Statt Inhalte in ein schönes Design zu zwingen, sollte das schöne Design um den eigentlichen Inhalt herum erstellt werden, um die wichtigsten Informationen sinnvoll und benutzerfreundlich hervorzuheben.

Design-first setzt auch eine Website so ein, dass sie nicht ausreicht, um ein großartiges Benutzererlebnis zu bieten. Inhalte sollten leicht zu finden und ansprechend sein. Wenn der Inhalt in ein Design gepackt werden muss, müssen Sie wahrscheinlich wichtige UX-Prinzipien opfern, damit alles zusammenpasst.

Die Notwendigkeit einer Content-Strategie

Eine solide Content-Strategie, die definiert, wie Sie die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe erfüllen und Ihre Marketingziele erreichen, ist ein wichtiger Baustein Ihrer Website. Content ist der Magnet Ihrer Website und eine Content-Strategie wird Ihre Pläne für das Wer (Publikum), Was (Themen) und Wo (Site-Architektur) der Content-Erstellung leiten.

Es hilft auch, eine Hierarchie für Ihre Inhalte zu erstellen und zu verstehen, welche Inhalte für jede Seite auf Ihrer Website am wichtigsten bis am wenigsten wichtig sind.

Zu Beginn Ihres Website-Redesign-Projektes – bevor ein Design oder eine Entwicklung begonnen wird – sollte eine Content-Strategie für Ihre Website entwickelt werden.

Organisieren Sie Ihren Website-Inhalt

Wie bei vielen Aufgaben ist die Planung und Vorbereitung eine wesentliche Aufgabe, die den Rest des Bauprozesses leitet.

Sobald Sie die Inhaltsstrategie festgelegt haben, werden Sie einige Zeit mit Brainstorming, Priorisierung, Verfeinerung und Zuordnung von Inhalten zu Benutzerzielen verbringen wollen.

Informations Architektur ist die Aufgabe, den Inhalt und die Navigation Ihrer Website intuitiv und logisch zu organisieren, zu strukturieren und zu kennzeichnen. Ein entscheidendes Werkzeug für die IA ist eine Sitemap, die einen Plan für die Website liefert, der primäre, sekundäre und tertiäre Seiten sowie verschiedene Arten von Inhalten zeigt, die in welcher Reihenfolge existieren könnten.

Sitemaps machen es einfach, die Inhalts-Hierarchie zu visualisieren und Bereiche hinzuzufügen, zu bearbeiten oder zu entfernen. Sobald eine gute Gliederung vereinbart ist, wird es einfacher, Inhalte für die neue Hierarchie zu entwickeln oder zu bearbeiten.

Inhalt und Design arbeiten Hand in Hand

Für eine lange Zeit haben Kunden das Design einer Seite gesehen, bevor sie tatsächlich den eigentlichen Inhalt für diese Seite generiert haben. Also kann der Sprung in die Inhaltsentwicklung eine gewaltige Aufgabe sein, ohne diesen visuellen, motivierenden Schub.

Für den inhaltlichen Ansatz müssen die Kunden bereits zu Beginn des Redesign-Prozesses der Website das Nachdenken über den Inhalt in den Vordergrund stellen und sich auf ihren Agenturpartner verlassen, der sie durch den Prozess führt.

Denken Sie nur daran, dass eine Website technisch existieren und ohne wirkliches Design erfolgreich sein kann, solange der Inhalt hilfreich ist und dem Nutzer einen Mehrwert bietet. Wirklich leistungsstarke Websites verfügen jedoch über eine ausgewogene Mischung aus hochwertigen Inhalten, intuitiver Navigation und ansprechendem, ansprechendem Design.

Design rund um den Inhalt

Ziel des Designs einer Website ist es, die Inhalte sinnvoll zu präsentieren, die Marke zu transportieren und eine ansprechende visuelle Umgebung zu schaffen.

Traditionell waren die Designer gezwungen, Wege zu finden, um Inhalte darzustellen, die es noch nicht gibt oder die sich nach der Entwicklung der Website drastisch ändern könnten.

Das bedeutet, dass das Design wahrscheinlich ganz anders ausgesehen hätte, wenn der Designer den Inhalt der Seite früher im Prozess besser verstanden hätte.

Da die heutigen Benutzer Inhalte jedoch sehr schnell von einer Vielzahl von Geräten verdauen, erfordert modernes Webdesign, dass die Form der Funktion und das Design dem Inhalt folgt – nicht umgekehrt.

Legen Sie die richtige Betonung auf den Inhalt im Vorfeld.

So verlockend es auch sein mag, zuerst mit dem Design zu beginnen und später den Inhalt herauszufinden, der Inhalt sollte immer im Vordergrund stehen. Es beginnt mit der Entwicklung einer Content-Strategie, erfordert aber auch die Erstellung kundenorientierter, überzeugender Inhalte, die Ihrer Zielgruppe die gesuchten Informationen und die Antworten auf ihre Fragen in jeder Phase der Kundenreise liefern.

Content Ansatz zur Neugestaltung Ihrer Firmenwebsite – Während Design und Entwicklung sind natürlich wesentlich für den Erfolg Ihrer Website Redesign, Strategie und Inhalt sollte, wo sowohl Sie und Ihr Web-Design-Partner starten.

Der Content First Ansatz wird Ihnen nicht nur helfen, die Bedürfnisse Ihres Publikums besser zu erfüllen, sondern auch ein Design bieten, das ein positiveres Benutzererlebnis schafft, das sich auf die Anziehungskraft, Benutzerfreundlichkeit, die Navigation, das Engagement und letztendlich die Konvertierung auswirkt.

Die Rolle des Vordenkers mit Content im B2B Business

Positionieren Sie Ihre Marketing – Aktivitäten als Vordenker und Meinungsführer in Richtung Erfolg.

Auf Ihrer Website, in allen wichtigen sozialen Netzwerken!

⇒ Ihre Rolle als Meinungsführer mit Content im B2B Business ist eine hervorragende Gelegenheit mit Inhalten ein klares Bewusstsein zu schaffen.

newsletter-icon

Unser PREGA Design Newsletter liefert Ihnen 1x pro Woche die spannendsten News und Themen rund um Webtrends und Online Marketing.

*Pflichtfeld

Sobald Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In). In dieser Mail müssen Sie die Anmeldung final bestätigen.

Ohne Bestätigung können wir Ihnen keine Mail schicken. Sie können sich selbstverständlich jeder Zeit wieder aus dem Newsletter austragen (Opt-Out).

©2018 | Schutz durch SSL | PREGA Design  - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?