Creative Juice – Die Unterschiede zwischen B2C und B2B E-Mail-Marketing

Wie Sie Ihre Marke vermarkten, hängt stark davon ab, wer Ihr Publikum ist.
Weshalb B2C (Business to Consumer) und B2B (Business to Business) Marketing sehr unterschiedliche Strategien erfordern und diese es auch sind.

Als solche, wird Ihre E-Mail-Marketing-Strategie stark davon abhängen, ob Sie Marketing für B2B oder B2C planen und ausführen. Im Folgenden sind einige der Unterschiede zwischen B2B oder B2C E-Mail-Marketing zu beachten:

Optimale Sendezeit

Zu wissen, wann Sie Ihre E-Mails versenden müssen, hat einen großen Einfluss darauf, ob sie geöffnet werden, gelesen werden, oder nicht.

B2C-Kunden checken ihre E-Mails eher abends oder am Wochenende, da sie tagsüber beschäftigt sind. B2B-Empfänger öffnen sie eher während der Arbeitszeit, da sie ihre Arbeits-E-Mails häufig den ganzen Tag über abrufen.

Spam-Filter

Spamfilter funktionieren bei B2B- und B2C-Kunden unterschiedlich. B2B-Kunden verwenden häufig Filter, die nach bestimmten Schlüsselwörtern suchen, bevor sie entscheiden, ob die E-Mail in den Posteingang oder automatisch in den Junk-Ordner sortiert wird.

Bei B2C-Kunden geht es mehr darum, mit minimalen Reklamationen einen guten Ruf aufzubauen.

Personalisierung und Segmentierung

Während Personalisierung und Segmentierung für beide wichtig sind, sind sie etwas anders.

Mit B2C Kunden wollen Sie Produkte und Inhalte nach individuellem Geschmack personalisieren.

Bei B2B-Kunden sollte die Personalisierung etwas subtiler sein, z.B. durch das Hervorheben neuer Geschichten in ihrer Branche oder durch die Bereitstellung von Fallstudien, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Wie reagieren die Kunden

B2B-Kunden kaufen von Menschen, während B2C-Kunden von Marken kaufen.

Das heißt, wenn Sie E-Mails an B2B-Kunden senden, sollten Sie mit einer möglichen Antwort rechnen. Stellen Sie sicher, dass Sie Kontaktinformationen, wie z.B. eine Telefonnummer und den Absender der E-Mail angeben, so dass es für B2B-Empfänger einfach ist, zu antworten. Das ist für B2C-Kunden nicht so wichtig.

Der Unterschied zwischen B2B und B2C Marketing Automatisierung

Die Unterschiede zwischen B2C und B2B E-Mail-Marketing

Trigger (Auslöser)

Die Verwendung von Triggern (in Mautic) zur Automatisierung von E-Mails an Ihre B2C-Kunden hilft Ihnen diese wieder auf Ihre Website zu bringen.

Allerdings funktionieren E-Mail-Trigger nicht so gut für B2B-Kunden. Verwenden Sie stattdessen Auslöser (Mautic Action Call) für Anrufe von Ihrem Vertriebsteam.

Einkaufszyklen

B2B-Kaufzyklen sind in der Regel länger als B2C-Kaufzyklen.

Dies verhält sich so, weil Sie nicht gerade einen einzelnen Typen Kunde fördern, wie Sie es in einer B2C Situation tun würden. Stattdessen müssen Sie eine Gruppe von Entscheidungsträgern fördern. Hierzu mehr unter dem Thema Account Based Marketing (ABM). Ganz zu schweigen davon, dass Kunden in B2C-Situationen eher schnellere Entscheidungen aufgrund von Emotionen treffen.

Die Rolle des Contents (Inhalts)

Da die Kaufzyklen in B2B-Situationen länger sind, profitieren Ihre Kunden mehr von pädagogischen und nicht-promotionalen Inhalten, wie z.B. White Papers, während B2C-Kunden durch Testimonials und Fallstudien direkt zum Handeln bewegt werden können.

Dies sind einige der Unterschiede zwischen B2C und B2B E-Mail-Marketing, die Sie wissen sollten, bevor Sie Ihre E-Mail-Marketing-Kampagne. Die letzte Sache, die Sie zu tun wünschen ist, B2C Taktiken für Ihre B2B eMail-Marketing-Strategie (oder umgekehrt) zu verwenden- Dieses würde Ihre Fähigkeit, Ihre Leads zu pflegen, verletzen.

SPAREN SIE ZEIT, ERHÖHEN SIE DAS INTERESSE IHRER ZIELGRUPPE, MIT MAUTIC UND OPEN MARKETING AUTOMATISIERUNG

Das World Wide Web hat alles verändert. Ihre Botschaft und Nachricht ist jetzt für fast jeden zugänglich.

Der Einsatz von Mautic minimiert erheblich den Personalaufwand, den Sie für die E-MAIL Kampagnen Erstellung und Nachbereitung von Interessenten benötigen.

Die Echtzeit-Intelligenz, die Mautic an Daten von Ihren Website-Besuchern und E-Mail-Abonnenten sammelt, befähigt Sie Ihr Käufer-Segment und die Zielgruppe personalisert und gezielt zu erreichen.

Ashampoo_Snap_2018.08.28_18h19m07s_002_-e1535473433620

Positionieren Sie Ihre Marketing – Aktivitäten in Richtung Erfolg mit Mautic. Werden Sie Beeinflusser! Auf Ihrer Website, in allen wichtigen sozialen Netzwerken!

⇒ CREATIVE JUICE – WERDEN SIE MIT IHREM MARKETING EINZIGARTIG.

newsletter-icon

Unser PREGA Design Newsletter liefert Ihnen 1x pro Woche die spannendsten News und Themen rund um Webtrends und Online Marketing.

*Pflichtfeld

Sobald Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In). In dieser Mail müssen Sie die Anmeldung final bestätigen.

Ohne Bestätigung können wir Ihnen keine Mail schicken. Sie können sich selbstverständlich jeder Zeit wieder aus dem Newsletter austragen (Opt-Out).

©2018 | Schutz durch SSL | PREGA Design  - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?