WARUM MARKETINGSPEZIALISTEN PIM IM JAHR 2019 IHRE AUFMERKSAMKEIT SCHENKEN SOLLTEN

Unternehmen wollen im Zeitalter des Omnichannel-Handels wettbewerbsfähig sein und bleiben. Dafür müssen Unternehmen aller Branchen, Vermarkter, neue Kanäle nutzen. Unabhängig ob dies Amazon ist, andere Vertriebspartner oder Direktvertrieb an Kunden. Dies erfordert, dass Marketing Spezialisten den Überblick über Produktinformationen und deren Management (PIM) haben. Als Grundlage für die Begegnung mit Kunden, wo immer sie sich befinden, welchen Kanal oder Endgerät sie nutzen.

DAS MARKETING ENTWICKELT SICH RASANT WEITER

Täglich und wöchentlich können wir beobachten wie sich das Marketing weiterentwickelt. Mit großen Schritten und zunehmender Geschwindigkeit.
Heutige Vermarkter stehen vor der Herausforderung, mit den sich schnell verändernden Disziplinen und Vertriebskanälen Schritt zu halten. KI, maschinelles Lernen und Augmented Reality bis hin zu Social Shopping und Mobile Messaging – diese Technologien verändern die Art und Weise in der Welt des Marketing. Dir Art wie sich Verbraucher verbinden, teilen und mit Marken in Kontakt treten und Kaufentscheidungen treffen verändert sich kontinuierlich.

Daher ist die Kundenzufriedenheit heute die entscheidende Währung, und dies erfordert umfangreichere Daten, um die Leistung über alle Kundenkontaktpunkte hinweg vorherzusagen, zu steuern und zu messen.

Die digitale Transformation ermöglicht immer neue Vertriebsstrategien. Aus der einst einfachen Kanalstrategie wurde eine komplexe Mehrkanalstrategie.

Um das Wachstum voranzutreiben: Verlassen Sie sich beim Verkauf Ihres Produkts auf Amazon oder konzentrieren Sie sich auf den Aufbau eines eigenen Direktvertriebs-Kanals für den Endverbraucher? Haben Sie einen oder mehrere Webauftritte? Landing Pages für die jeweiligen Bedarfe der Konsumenten?
Wie stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Händler die besten und vollständigsten Produktinformationen verwenden? Wie synchronisieren Sie organische und bezahlte Suchbegriffe mit Ihren Produktangeboten?

Heutige Marketingspezialisten müssen neue Kanäle erschließen: ob ihre Amazon anderen Vertriebspartner – Direct-to-Consumer oder Sie benötigen fundierte Analysen, um den bestmöglichen (gelesen: best performing) Kanalmix zu ermitteln. Dies erfordert, dass Vermarkter Produktinformationen und deren Management (PIM) als Grundlage für die Kundenbegegnung an jedem Ort im Griff haben.

BEGINNEN WIR MIT DER DEFINITION

PIM wird verwendet, um Produkte so zu transformieren, dass sie über jeden Kanal vermarktet und verkauft werden können. Ein zentraler Satz von hochwertigen Produkt Daten aus einer einzigen Ansicht kann verwendet werden, um Informationen an Medien wie Websites, Printkataloge, ERP-Systeme, Kundendienstzentren und elektronische Datenfeeds an Handelspartner zu übermitteln.

In vielen Fällen sind Produktinformationen “eingefangen” – verstreut über unterschiedliche Systeme und von Mitarbeitern verschiedener Geschäftseinheiten und Standorte. Tatsächlich haben mehr als ein Viertel der Unternehmen mehr als 11 Quellen für Produktinformationen, die sie effizient integrieren und verwalten müssen, aber nur jedes zehnte Unternehmen gibt an, Daten aus allen Quellen synchronisieren zu können.

Laut Forrester ist PIM der Grundstein für die heutigen digitalen Unternehmen, da “kundenorientierte Unternehmen im B2C- und B2B-Bereich kontinuierlich differenzierte Erfahrungen liefern müssen, um Geschäfte zu gewinnen”. Und die Forrester-Analysten beschreiben PIM als “unverzichtbar in der neuen Ära des verteilten Handels”.

BIETEN SIE DAS BESTE KUNDENERLEBNIS ÜBER ALLE KANÄLE

Im derzeitigen Umfeld sollten alle Vermarkter, die sich mit dem Multichannel-Vertrieb befassen, Folgendes berücksichtigen:

Marketingspezialisten haben mehr Kanäle zu verwalten als je zuvor…. und Silos über alle Kanäle hinweg bleiben heute die wichtigste digitale Erlebnisbarriere.

Unabhängig vom Kanal müssen Marken die Qualität der Informationen erhalten, denn Produktinhalte sind der Dreh- und Angelpunkt für den Handel. Die Schaffung einer Grundlage für die Einbindung, Aktualisierung und Bereitstellung vollständiger, korrekter und umfangreicher Produktinformationen ermöglicht es dem Kunden, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Dazu müssen strukturierte Attributinformationen, unstrukturierte Beschreibungen, Bilder, Videos, Bedienungsanleitungen und Sicherheitsanleitungen, um nur einige zu nennen, berücksichtigt werden.

Darüber hinaus müssen die Inhalte für das Handy und die Bereitstellung über die eigenen Kanäle der Marke, die Vertriebskanäle der Distributoren und Amazon optimiert werden.

NUTZEN SIE NEUE MARKTCHANCEN

Zukunftsorientierte Vermarkter wenden sich zunehmend Wachstumsstrategien zu, bei denen es oft darum geht, schnell neue Kanäle und Vertriebsmethoden hinzuzufügen.

Ein zentralisiertes System zur Speicherung aller Ihrer Produktdaten ermöglicht ein entscheidendes Element: die nahtlose Integration in Bereiche wie die Automatisierung von Webfeeds für Ihre Website, Händler-Websites, die Erstellung und Pflege von AdWords und Page Tagging für SEO.

Darüber hinaus ist es im E-Commerce ein Muss, bei der Expansion in globale Märkte die korrekte Präsentation von Produktinformationen in allen Sprachen sicherzustellen, wenn Sie neue Kunden gewinnen und binden wollen.

OPTIMIEREN SIE DEN KANALMIX MIT DASHBOARD-ANALYSEN

Die Fähigkeit, den richtigen Kanalmix zu optimieren, ist ein ständiger Kampf für Vermarkter. Gleichzeitig erwarten die Kunden, dass sie auf ihrem Einkaufsweg leicht finden, was sie suchen und Antworten auf alle Fragen zum Produkt erhalten.

Um fundierte Entscheidungen über Produkt- und Marketingstrategien zu erleichtern, benötigen Marketer Zugang zu Datenanalysen und eine ganzheitliche Sicht auf alle Produkte auf einer einzigen Plattform. Dazu gehört die Nutzung eines Dashboards für eine vollständige Ansicht und Echtzeit-Einblicke in Bereiche wie Produktdatenqualität sowie Vollständigkeit nach Kategorien und Kanälen. Darüber hinaus ist es wichtig, die Produktstimmung zu erfassen und zu berichten, um mögliche Qualitätsprobleme zu vermeiden.

BLEIBEN SIE WETTBEWERBSFÄHIG

Um im Zeitalter des Omnichannel-Handels wettbewerbsfähig zu sein, sollte klar sein, dass nichts davon ohne eine solide Grundlage der besten und vollständigsten Produktinformationen erreicht werden kann. Um das zu erreichen, benötigen Sie die Fähigkeit, ein PIM-System zu erstellen, zu optimieren, zu verwalten, zu teilen, zu analysieren und zu handeln, was genau die Aufgabe – und sollte die Fähigkeit sein – eines PIM-Systems ist.

PREGA Design unterstützt Sie und Ihr Unternehmen mit dem Produktinformationsmanagement-System (PIM-System) Akeneo.

Mit Akeneo (⇒ Akeneo Video auf Youtube ansehen) bieten wir unseren Kunden heute eine noch umfangreichere E-Commerce Leistung an. Sie erhalten mit Akeneo nicht nur ein nutzerfreundliches und intuitiv zu bedienendes PIM-System, welches Sie bei der täglichen Arbeit mit Produktdaten unterstützt. Als Ihr Partner mit Akeneo sorgen wir für eine kostengünstige, individualisierte und stufenlos skalierbare PIM Lösung.

Akeneo ist Ihr PIM, ein effizientes Multi-Channel-Management Tool, ein zentraler Ort für alle Informationen zu Ihren Daten. Zur umfangreichen Qualitätssicherung Ihrer Produktdaten für alle Kanäle und in mehreren Sprachen.

Ashampoo_Snap_2018.08.28_18h19m07s_002_-e1535473433620

Positionieren Sie Ihre Marketing – Aktivitäten in Richtung Erfolg mit Mautic. Werden Sie Beeinflusser! Auf Ihrer Website, in allen wichtigen sozialen Netzwerken!

⇒ CREATIVE JUICE – WERDEN SIE MIT IHREM MARKETING EINZIGARTIG.

newsletter-icon

Unser PREGA Design Newsletter liefert Ihnen 1x pro Woche die spannendsten News und Themen rund um Webtrends und Online Marketing.

*Pflichtfeld

Sobald Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In). In dieser Mail müssen Sie die Anmeldung final bestätigen.

Ohne Bestätigung können wir Ihnen keine Mail schicken. Sie können sich selbstverständlich jeder Zeit wieder aus dem Newsletter austragen (Opt-Out).

©2018 | Schutz durch SSL | PREGA Design  - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?