Starten Sie einen Business Blog auf den die Leute tatsächlich reagieren werden

In einem modernen Unternehmen wird Blog-Marketing immer notwendiger und beliebter. Das aus gutem Grund – stellt er doch eine Win-Win-Lösung für das Unternehmen und seine Kunden dar.

Heute verbringen moderne Kunden den größten Teil ihrer Freizeit im Internet. Es gibt daher keinen Grund für Unternehmen, die Möglichkeit zu verpassen, ihre Marke an potenzielle Kunden zu vermarkten. Während sie auf ihren bevorzugten Social Media-Kanälen sind.

Nun, da die Vorteile eines Business-Blogs klar sind, müssen wir hinzufügen, dass Unternehmen aus verschiedenen Branchen Business-Blogging als eine der besten Werbetaktiken nennen.

Das Hinzufügen von zufälligen Keywords (vielerorts noch Keyword-Masochismus) in Ihren Inhalten zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung und das Veröffentlichen von Beiträgen mit einprägsamen Titeln, aber ohne jegliche Tiefe oder genaue Informationen, wird Ihnen jedoch nicht helfen, Ihr Unternehmen zu verbessern.

In diesem Sinne, hier sind ein paar wichtige Taktiken, die Ihnen helfen werden, qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren, die die Menschen tatsächlich lesen werden.

Wählen Sie ein Thema, das Tiefe hat

Bevor Sie etwas anderes tun, müssen Sie die Hauptthemen für Ihren Blog auswählen. Sie müssen frische und einzigartige Themen auswählen, um die Leser anzuziehen. Der Inhalt Ihrer Blogs muss auch tief und aussagekräftig sein.

Ein oberflächliches Thema schränkt Ihre Möglichkeiten ein, umfangreiche Recherchen durchzuführen und Ihren Kunden qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten. Es wird keine neuen Leser anziehen oder den Traffic auf Ihrer Website erhöhen. Nun, Sie sollten abschätzen, welches Thema für die jeweilige Zielgruppe interessant sein wird, was uns zum nächsten Schritt führt – der Suche nach der richtigen Zielgruppe.

Starten Sie einen Business Blog auf den die Leute tatsächlich reagieren werden

Recherchieren Sie Ihre Zielgruppe

Heutzutage können wir Internetnutzer nach verschiedenen Merkmalen in bestimmte Zielgruppen unterteilen, darunter Alter, Geschlecht, Standort, Interessen, Online-Verhalten, Lebensstil, Hobbys und vieles mehr.

Was Sie tun sollten, ist, Ihre aktuelle Datenbank auf solche Informationen zu überprüfen und Recherchen durchzuführen, die Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe basierend auf dem Thema zu definieren, das Sie innerhalb Ihrer Inhalte verteilen möchten.

Sie können verschiedene KI-gesteuerte Tools in Ihr Unternehmen einführen, um Kundendaten zu sammeln und das Kundenerlebnis zu verbessern, indem Sie die am besten geeigneten Inhalte produzieren. Darüber hinaus erhöhen Sie den Traffic, was zu einem besseren Service und einer besseren Kundenbindung führt.

Erstellen Sie Inhalte, die besser sind als das, was die Konkurrenz bietet

Der Wettbewerb spielt eine wichtige Rolle, wenn es um den Inhalt Ihrer Blogs geht. Wir sagen nicht, dass Sie das Online-Verhalten Ihrer Wettbewerber nachahmen sollten, aber Sie sollten die Situation von Zeit zu Zeit überprüfen, nur um zu überprüfen, was für sie gut funktioniert.

Es geht darum, aus ihren Fehlern zu lernen und die Inhalte besser und attraktiver zu gestalten. Darüber hinaus bleiben Sie über andere Trendthemen auf dem Laufenden, so dass Sie Inhalte zu verschiedenen aktuellen Themen erstellen können.

Wie können Sie einen erfolgreichen Business-Blog starten?

Bieten Sie einen echten Mehrwert. Wenn wir von Mehrwert sprechen, sprechen wir von einer Vielzahl von Vorteilen, wie z.B. einer größeren Onlinepräsenz. Sie können es auf viele verschiedene Arten tun, aber einige der besten wären, forschungsbasierte Blogs zu schreiben, Fragen aus Social Media oder Blog-Kommentaren zu beantworten, mit Lesern in Kontakt zu treten, indem Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen teilen.

Einfach ausgedrückt – bleiben Sie so oft wie möglich vor Ihrem Publikum und sind Sie offen für die Einführung neuer Strategien.

Der Inhalt Ihrer Blogs muss einen Zweck haben, und Sie werden herausfinden, was für Sie am besten funktioniert, nachdem Sie verschiedene Dinge ausprobiert haben. Das Feedback der Kunden wird Sie oft überraschen.

Halten Sie die Qualität konstant

Qualität ist wertvoller als Quantität. Obwohl es bekannt ist, dass eine gute Suchmaschinenoptimierung Häufigkeit erfordert, ist die Qualität wichtiger, wenn wir über Business-Blogs sprechen. Wenn Ihre Leser Sie für Ihre kreativen und genauen Inhalte kennen, kann ein Fehler dazu führen, dass Sie einen guten Teil Ihres Publikums verlieren.

Wenn Ihre Blogs also bereits viele Leser angezogen haben, halten Sie Ihre Inhalte ausgezeichnet und einzigartig. Bleiben Sie konsistent und veröffentlichen Sie keine oberflächlichen Inhalte, nur um die Norm zu erfüllen.

Starten Sie einen Business Blog auf den die Leute tatsächlich reagieren werden 2

Aktualisieren Sie Ihre Inhalte ständig

Manchmal können die Inhalte, die du vor Jahren oder Monaten geschrieben hast, wieder relevant werden. Wenn Ihr Blog für einen bestimmten Zeitraum bestimmt ist, ist es klar, dass Sie ihn nicht einfach erneut posten können. Eigentlich kannst du das, aber zuerst musst du es aktualisieren.

Jetzt fragen Sie sich sicherlich, wie das Reposting Ihnen einen Vorteil bringen kann, aber eigentlich gibt es eine Menge Vorteile, die entstehen könnten, wenn Sie Ihren Blog einfach aktualisieren – ein alter Blog bringt viel Website-Verkehr! Anstatt in neue Inhalte zu investieren, können Sie Ihre Arbeit relevant halten und erhalten höhere Klickraten, und Google zeigt das Datum an, an dem Sie einen Beitrag geändert haben, und nicht das Anfangsdatum.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Blog technisch einwandfrei ist

Basierend auf dem Thema Ihrer Inhalte und Ihres Publikums sollten Sie die am besten geeignete Stimme und Ton sowie die Sprache Ihrer Blogs auswählen, aber eines ist sicher – es muss technisch einwandfrei sein.

Lesen Sie immer Ihren Inhalt, bevor Sie ihn freigeben, und überprüfen Sie ihn auf Fehler, einschließlich Links und Fotos, aber auch auf die Struktur. Falsch geschriebene Wörter oder Fehler können unprofessionell erscheinen.

Fördern, fördern, fördern, fördern, fördern

Content-Promotion ist der Moment, in dem Sie tatsächlich profitieren können. Wenn Sie nicht viel Zeit in die Promotion investieren, werden sich Ihre bisherigen Bemühungen nicht auszahlen, und selbst wenn Sie ein Produkt verkaufen, das 2019 gefragt ist, werden Sie am Ende nur wenige Leads generieren. Einfach ausgedrückt, ist alles, was Sie fertig gestellt haben, von der Auswahl des Themas bis zur Überprüfung Ihrer Inhalte auf Fehler, ohne eine gut organisierte Promotion nichts wert.

Da die Promotion ein sehr komplexer Prozess sein kann, sollten Sie alle verfügbaren Tools wie z.B. Blog-Kalender verwenden, um alle Prozesse, die vereinfacht werden können, zu erleichtern und zu automatisieren.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen helfen, Ihre Produktivität zu steigern und Ihren Business-Blog zu verbessern. Auf der anderen Seite, wenn Sie immer noch daran denken, ein neues Unternehmen zu gründen, hier sind einige Dinge, die Sie in die richtige Richtung treiben könnten.

Sind Sie mit den Erkenntnissen über den Traffic auf Ihrer Website zufrieden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Die Rolle des Vordenkers mit Content im B2B Business

Positionieren Sie Ihre Marketing – Aktivitäten als Vordenker und Meinungsführer in Richtung Erfolg.

Auf Ihrer Website, in allen wichtigen sozialen Netzwerken!

⇒ Ihre Rolle als Meinungsführer mit Content im B2B Business ist eine hervorragende Gelegenheit mit Inhalten ein klares Bewusstsein zu schaffen.

newsletter-icon

Unser PREGA Design Newsletter liefert Ihnen 1x pro Woche die spannendsten News und Themen rund um Webtrends und Online Marketing.

*Pflichtfeld

Sobald Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail (Double-Opt-In). In dieser Mail müssen Sie die Anmeldung final bestätigen.

Ohne Bestätigung können wir Ihnen keine Mail schicken. Sie können sich selbstverständlich jeder Zeit wieder aus dem Newsletter austragen (Opt-Out).

©2019 | Schutz durch SSL | PREGA Design  - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?